Essen fürs Gehirn

Dein Gehirn ist der Schlüssel zu deiner Leistungsfähigkeit und zu dir.

Erhält dein Gehirn die benötigten Nährstoffe, kann es besser Arbeiten und einhergehend mit diesem Du mehr Leistung bringen.

Das Wichtigste Nahrungsmittel, bei einer Kohlenhydrat lastigen Ernährung ist Glucose.
Es ist der Energielieferant, welcher die Denkleistung anregt und des weiteren euphorisierende Wirkung hat. Wichtig für die Kommunikation zwischen Neuronen, sind jedoch auch Neurotransmitter.
Aufgrund dessen sind essentielle Makronährstoffe Proteine und Fett zugleich, da diese die Bausteine der Neurotransmitter sind.

Vor allem eigen sich diese:

Omega 3: Positiven Einfluss auf Neurotransmitter, Unterstützung bei Bildung von Serotonin, Dopamin und Glutaminsäure.

Antioxidantien: Schutz vor Radikalen, welche die Zellen des Gehirn oxidieren (beschädigen)

Lebensmittel, in welchen diese enthalten sind sind folgende:

1.Brokoli

2.Heidelbeeren

3.Kokusnussöl

4.Kurkuma

5.Wallnüsse

Bringt diese Lebensmittel mindestens einmal täglich in eure Ernährung mit ein. Ihr werdet sofortige positive Effekte wahrnehmen können.

 

Nahrungergänzung:

Omega 3 Fischöl
Omega 3 Vegan

Spirulina

 

Buchtipps:
Making a Good Brain Great
Brain food

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.